Presse, Medien


CD-Review:

THE NEW YORK 3: The Halloween Session

John Pietaro in THE NEW YORK CITY JAZZ RECORD, june 2019:

"Led  by  French-Italian  alto  saxophonist  Luciano  Pagliarini,  the  ensemble  carries  the  torch  of  pianoless  trios,  particularly  with  the  inclusion  of  Fonda  and  drummer  Lou  Grassi,  mainstays  of  avant  garde  New  York City jazz. The result is a solid, intriguing journey through  the  music  and  moment."

- John Pietaro



5. Freejazz-Festival Saarbrücken 2019

Screenshot vom Artikel der Saarbrücker Zeitung (aus dem "Pressreader")
Screenshot vom Artikel der Saarbrücker Zeitung (aus dem "Pressreader")

Kerstin KRÄMER:

"Könner-Ensembles begeistern mit Improvisierfreude.
Saarbrücken. Prolog zum fünften Freejazz-Festival Saarbrücken war ebenso mitreißend wie schweißtreibend. (...)"

Saarbruecker Zeitung
5. Apr 2019 (20:16 Uhr; Onlineversion)

Der Artikel ist auch im Pressreader nachzulesen.

 

"Festivalleiter Stefan Winkler hatte Szenen aus 30 Godzilla-Filmen zusammengeschnitten, die sechs Musiker in einer Live-Improvisation vertonten.
Thewes und Baritonsaxofonist Luciano Pagliarini hatten zur Verstärkung alle Mitglieder der amerikanischen „Nu-Band“ mitgebracht (...)
Was das Sextett hier leistete, war schlicht fulminant und trieb die unfreiwillige Komik der trashigen Bilder auf die Spitze. (...)
Die cineastische Apokalypse wurde von den Freejazzern furios und wie aus einem Guss illustriert – unfassbar, mit welcher Energie und welchem Erfindungsreichtum sie immer noch eins drauflegten. Man wunderte sich nur, dass sie bei diesem abenteuerlichen Kraftakt nicht sämtlich kollabierten." (Kerstin Krämer)


"AGENDA" der Stadt Differdange 2019

Stadt Differdingen: AGENDA Jan - Juli 2019
Stadt Differdingen: AGENDA Jan - Juli 2019

Im Kulturprogramm "AGENDA. Januar - Juli 2019" der Stadt Differdingen (L) wird auf den Seiten 28/29 auf die Veranstaltung von Fred Bisenius (Fotoausstellung) und  TOTAL TRIO (Jazz Konzert) am 12. Februar 2019 im Aalt Stadhaus hingewiesen. Ebenso im DIFFMAG °02 2019 auf den Seiten 18, 20 und 25.


10. Eligius-Feier in Belval (Lux.) 01.12.2018

Am 1. Dezember 2018 fand die 10. Eligius-Feier der Amicale des Hauts-Fourneaux in Belval statt, wobei eine Audiovision ausführlich die Geschichte des Hochofen C erzählte. Die Audiovision (realisiert von Dan Cao, Misch Feinen und Luciano Pagliarini) wurde untermalt von Luciano Pagliarini's TOTAL TRIO, der damit auch die neue CD "The Art of Kaleidoscope" vorstellte. Sowohl das "Tageblatt" (Paul Huybrechts) als auch das "Luxemburger Wort" (Lucien Wolff) berichteten.

 

Paul Huybrechts: "Hochofen C in Bild und Ton. BELVAL. Zehnte Auflage der 'Fête de la Saint-Eloi'"  (Tageblatt, Esch/Alzette, 05.12.2018, S.30)

Lucien Wolff: "Der Hochofen C bleibt unvergessen. Eligiusfeier der Amicale des hauts-fourneaux A&B"  (Luxemburger Wort, 11.12.2018, S.34)



Luciano Pagliarini, Porträt im Tageblatt

Unter dem Titel "Luciano Pagliarini ist Jazzmusiker und Industriehistoriker (oder umgekehrt)" (von Luc LABOULLE) veröffentlichte das Tageblatt (Esch-sur-Alzette/Letzebuerg) am 27. Sept. 2018 ein Porträt über den "Jazzmusiker und Industriehistoriker" Luciano Pagliarini.




TOTAL TRIO beim "Kulturtag Oberscheid 2018"

Auszug aus der Webseite über den "Kulturtag Oberscheid 2018" zum Auftritt von TOTAL TRIO (Luciano Pagliarini: saxophone, Misch Feinen: drums, Jay Christnach: double bass)

(Foto: nn)



Der Journalist Luc Caregari schrieb 2014 in der luxemburgischen  Wochenzeitung WOXX (siehe Screenshot links)  ein Kurzporträt über Luciano Pagliarini.

Luc Caregari: Portrait: Le «RainMan» de la sidérurgie; woxx | 04072014 | Nr1274, S.8

 


Aus dem Booklet der 1996 erschienenen Doppel-CD "24 hours. Jazz life in Dudelange" (1996)



Witzig-spritziger Free-Jazz

"Daß das Saxophon weitaus mehr ist als Markenzeichen des amerikanischen Präsidenten, wurde an dem Abend eindrucksvoll und mit viel Witz und Temperament verdeutlicht."



Abenteuer Musik

"Ziemlich schnell übertrug sich die Magie der Musik auf das Publikum, das von dieser Mischung aus Avantgarde, Rhythmus, Melodie und Jazz sichtlich begeistert war."





Neuer Jazz vom alten Kontinent

"Doch zu ihrer großen  Überraschung wurde ihr Auftritt bei der 'Fête de la musique' in Longwy zum Triumph. Das Publikum .... nahm das Experiment begeistert auf."






Sechs Männer in furioser Rage

"Virtuose Multiinstrumentalisten in einem sehr gut eingespielten Kollektiv, die dennoch immer wieder den sicheren Pfad des Geübten verließen, um sich in das ungesicherte Terrain der Improvisation zu stürzen..........ein baldiges Wiederhören wird ausdrücklich erwünscht."



"Les rainsticks et la techno se marient avec orgues et binious, la voix mélodieuse de Venancio Castelluci, les grooves d'enfer de la brigade. (........) Mon morceau préféré, c'est bien sûr le jubilant Hymne Differdangeois des Bim. Car avouons-le, avec ou sans électro-acoustique, à les entendre jouer: ils sont formidables!"    Jean-Michel Treinen, 2004